Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas trauert um sein langjähriges Mitglied Prof. Dr. Martin Metzger, der am 10. Juni 2018 verstorben ist. Von 1974 bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1993 hatte Martin Metzger den Lehrstuhl für Altes Testament und Biblische Archäologie an der Theologischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel inne. Durch zahlreiche Veröffentlichungen, insbesondere zur Geschichte Israels und zur Ikonographie des Vorderen Orients, sowie durch seine Ausgrabungen des Tempelbezirkes von Kamid el-Loz (Libanon) hat er sich für die Erforschung Palästinas bleibende Verdienste erworben. Der Deutsche Palästina-Verein wird dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren und seine Begeisterung für die Palästinawissenschaft, die er auf viele übertragen konnte, in lebendiger Erinnerung halten.
Ein Nachruf der Theologischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel findet sich auf der Homepage der Fakultät: http://www.theol.uni-kiel.de/de/pdf/aktuelles/nachruf-prof-dr-theol-martin-metzger.