Horvat Kur, Area A; photographed by Limor Griffin on 06/07/2018; © www.kinneret-excavations.org.

Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas veranstaltet vom 30.11. bis 2.12. 2018 im Erbacher Hof in Mainz ein wissenschaftliches Kolloquium zu dem Thema „Tempel, Synagogen, Kirchen und Moscheen. Sakralarchitektur in Palästina von der Bronzezeit bis zum Mittelalter“.Alle Mitglieder des Vereins und alle interessierten Nicht-Mitglieder sind herzlich zu der öffentlichen Tagung eingeladen. Ein detailliertes Programm können Sie hier herunterladen.

Anmeldung

Wegen der begrenzten Zahl der zur Verfügung stehenden Übernachtungsplätze wird eine baldige Anmeldung empfohlen. Ab dem 1. August 2018 können Anmeldungen in differenzierter Form beim Erbacher Hof vorgenommen werden:

  • am besten als Online-Anmeldung bei www.ebh-mainz.de über die Veranstaltungsseite, oder
  • per Email an ebh.akademie@bistum-mainz.de, oder
  • telefonisch beim Erbacher Hof unter 06131-257-0

Bitte geben sie bei der Anmeldung als Betreff an: „Sakralarchitektur in Palästina“.

Kosten

Die Kosten belaufen sich für die gesamte Tagung (Verpflegung und Unterkunft im Doppelzimmer) auf 165,00 € pro Teilnehmer (Einzelzimmer 202,00 €). Dabei ist ein erstes Mittagessen am 30.11. und ein abschließendes Mittagessen am 2.12. enthalten. Werden weniger Übernachtungen und Mahlzeiten gebucht, reduzieren sich die Kosten entsprechend. Eine Tagungsgebühr in Höhe von 25,00 € kommt hinzu. Für Studierende und Mitglieder ohne Anstellung entfällt die Tagungsgebühr.

Bitte melden Sie sich auch an, falls Sie nicht in der Tagungsstätte übernachten werden, insbesondere für die Mahlzeiten!