Inhalt von ZDPV 106 (1990)

Inhaltsverzeichnis als PDF herunterladen

Aufsätze
  • Amr, A.-J.,
    114-118
    Four Ammonite Sculptures from Jordan.
  • Clark, V. A.
    175-176
    The Bishop Isaiah Church at Geras – a Brief Note.
  • Dijkstra, M.
    51-56
    The So-called Ahitub Inscription from Kahun
  • Finkelstein, I.
    34-50
    Early Arad – Urbanism of the Nomads.
  • Fritz, V.
    63-77
    Die Landnahme der israelitischen Stämme m Kanaan.
  • 78-85
    Der Beitrag der Archäologie zur historischen Topographie Palästinas am Beispiel von Ziklag.
  • Hübner, U.
    177-179
    Ein byzantinischer Brotstempel aus Dibon.
  • Huss, W.
    172-174
    Die Leiter als Symbol im punischen und neupunischen Bereich
  • Knauf, E. A.
    135-144
    Hesbon, Sihons Stadt
  • 154-155
    Zur nabatäischen Inschrift D28 = RES1401
  • Koenen, K.
    180-182
    Zur Inschrift unter dem Robinsonbogen
  • Lindner, M.
    145-153
    Ein nabatäisches Heiligtum oberhalb der Nischenklamm (Sidd el-Ma´agin) in Petra (Jordanien).
  • Steele, C. S.
    1-33
    Early Bronze Socio-Political Organization in Southwestern Jordan.
  • Thiel, W.
    119-134
    Zur Lage von Tischbe in Gilead
  • Turnheim, Y.
    162-171
    The Bud-Wreath – a Local Variation of a Classical Ornament.
  • Whitcomb, D.
    156-161
    „Diocletian’s“ misr at Aqaba
  • Worschech, U.
    86-113
    Ergebnisse der Grabungen in el-Balu 1987: Ein Vorbericht
  • Zwickel, W.
    57-62
    Die Keramikplatte aus Tell Qasile. Gleichzeitig ein Beitrag zur Deutung von Jachin und Boas

Bücherbesprechungen
  • 188-191
    Kempinski, A., Megiddo: A City-State and Royal Centre in North Israel (rez. H. Weippert).
  • 191-192
    Selzer, W, u. a., Römische Steindenkmäler: Mainz in Römischer Zeit (rez. E. A. Knauf und U. Hübner).
  • 192-194
    Ulbert, Tb., Resafa II: Die Basilika des Heiligen Kreuzes in Resafa-Sergiupolis (rez. C. Nauerth)
  • 183-185
    Weippert, H., Palästina in vorhellenistischer Zeit (rez. O. Kaiser)
  • 185-188
    Winter, U., Frau und Göttin (rez. H. Weippert).