hacksilver_samaria

Ausschreibung Fördermittel 2017

Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas (DPV) schreibt für das Jahr 2017 Fördermittel in Höhe von 3.500 Euro zur Durchführung von wissenschaftlichen Palästina-Forschungen aus.

Die Mittel dienen der Förderung und Unterstützung von wissenschaftlichen Projekten mit hohem Stellenwert für die Erforschung Palästinas. Sie sollen bevorzugt Mitgliedern des DPV gewährt werden und vorzugsweise Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern zugutekommen.

Anträge auf Zuweisung der Fördermittel können bis zum 31. März 2017 eingereicht werden. Sie sind an den Vorsitzenden des DPV zu richten (Anschrift siehe unten stehenden Link).

Über die Anträge entscheidet der Vorstand des DPV im Mai 2017. Dementsprechend können Fördermaßnahmen frühestens im Juni 2017 beginnen. Sollte der Vorstand des DPV mehrere Anträge bewilligen, so wird die maximal zur Verfügung stehende Summe von 3.500 Euro auf mehrere Projekte verteilt. Die bisher vergebenen Fördersummen für einzelne Projekte lagen zwischen ca. 1.000 und 4.000 Euro (Ausschreibungen der Jahre 2005-2016).

Weitere Informationen finden Sie hier.