Liebe Mitglieder des Deutschen Palästina-Vereins

wir blicken auf eine sehr ertragreiche Tagung und auf die Mitgliederversammlung am vergangenen Wochenende zurück und möchten Sie gerne über einige Ergebnisse informieren.

Die Tagung „Aktuelle Palästina-Forschungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler“ – organisiert von Ann-Christin Grüninger, Katharina Schmidt und Juliane Stein und veranstaltet in Kooperation mit dem Deutschen Evangelischen Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes (DEI) – hat vom 15. bis 17. Oktober 2021 in der Tagungsstätte Hotel Aquino in Berlin Mitte stattgefunden.

Weiterlesen

Die Tagung „Aktuelle Palästina-Forschungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler“ wird vom 15. bis zum 17.10.2021 im Hotel Aquino in Berlin stattfinden. Ein Programm der Tagung finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zur Tagung nur bis zum 27.8.2021 möglich war.
Im Rahmen der Tagung wird auch die Monographien-Bibliothek des DPV an der Theologischen Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin eröffnet (Freitag, 15.10.2010 um 18:00 Uhr). Aus diesem Anlass wird Prof. Dr. Dominik Bonatz einen Abendvortrag halten (siehe das Programm oben). Ebenfalls im Rahmen der Tagung wird eine Mitgliederversammlung des DPV stattfinden (Samstag, 16.10.2021 um 19:30 Uhr).

Im DEI (www.deiahl.de) ist zum 1. Juli 2022 die Position der Leitung des Instituts in Amman in Vollzeit zu besetzen. Der Einsatz erfolgt für drei Jahre. Dienstsitz ist Amman/Jordanien. Einzelheiten finden Sie hier.

Wandmalereien vom Tell Burak

Aufgrund der gegenwärtigen Entwicklungen der Covid 19 Pandemie wird die Tagung „Aktuelle Palästina-Forschungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler“ nicht wie geplant vom 30.10. bis 1.11. 2020 in Mainz stattfinden, sondern zeitlich verschoben. Es ist geplant, die Tagung im Frühjahr 2021 durchzuführen. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird dies an dieser Stelle mitgeteilt.

Die Tagung wird einen Einblick in die Bandbreite aktueller Forschungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Fächern bieten. Diskussionen zu den Themen und der wissenschaftliche Austausch darüber werden eine wichtige Rolle einnehmen. Die Tagung findet statt vom 30. Oktober bis zum 1. November 2020 im Erbacher Hof in Mainz. Ein Programm der Tagung finden Sie hier.

Wegen der begrenzten Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze zur Übernachtung und zur Teilnahme an den Vorträgen wird eine baldige Anmeldung empfohlen. Ab dem 26. August 2020 können Anmeldungen in differenzierter Form beim Erbacher Hof vorgenommen werden: 

  • am besten als Online-Anmeldung bei www.ebh-mainz.de über die Veranstaltungsseite, oder 
  • per Email an ebh.akademie@bistum-mainz.de 

Bitte geben sie bei der Anmeldung als Betreff an: „Aktuelle Palästina-Forschungen“. Weitere Informationen zur Anmeldung und zu den Tagungskosten finden Sie hier.