Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas (DPV) schreibt für das Jahr 2020 Fördermittel in Höhe von 5.000 Euro zur Durchführung von wissenschaftlichen Palästina-Forschungen aus. Die Mittel dienen der Förderung und Unterstützung von wissenschaftlichen Projekten mit hohem Stellenwert für die Erforschung Palästinas. Sie sollen bevorzugt Mitgliedern des DPV gewährt werden und vorzugsweise Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern zugutekommen.

Anträge auf Zuweisung der Fördermittel können bis zum 20. Februar 2020 eingereicht werden. Sie sind an den Vorsitzenden des DPV zu richten. Weitere Informationen finde Sie hier.